Kaputt

Die Folgen eines Betriebsunfalls

Es ist vorbei.

Mein treuer Begleiter, meine Schaltzentrale und Belustigungsapparat, mein Zeitvertreiber und Schlaumacher, mein „Andere Welt – Schaufenster“ ist heute von uns gegangen.
Obwohl nicht mehr der Jüngste, war es doch viel zu früh. Die Monate des angesprungenen Displays und wiederkehrenden Fehlfunktionen waren zwar deutliche Anzeichen dass das Ende kommen wird, aber man will so etwas ja nicht wahrhaben.

All die Tage, Monate und Jahre in nassen, kalten Gärtnerklamotten oder vergessen auf dem ungeschützten Balkon bei jeder Jahreszeit konnten ihm nichts anhaben. Fast hätte ich es einst in einem Grünabfall Container verloren (Merke: offene Brusttasche und in einem Container rumhüpfen um Grünzeug zu verdichten ist nicht clever!).
Selbst das Verschwinden seiner Schutzhülle steckte es noch drei Monate weg.

Wie dem auch sei, gut für ein interessantes Foto war es allemal. Leider der einzige echte Vorteil.

Meine heutige Kunststunde haue ich dann morgen raus.

%d Bloggern gefällt das: