The Outdoor Man

Wie unschwer zu erkennen ist war heut wieder Bastel-Tag. Ich bin schon länger von der Double Exposure Geschichte begeistert und habe mich mal herangetraut.

Wichtig ist bei der Geschichte, das
a) Beide Motive einen Bezug zueinander haben und
b) Strukturen aus einem Bild perspektivisch in das Andere passen.

Ist mir jetzt nicht sonderlich geglückt, da ich auch nicht unzählige verschiedene Selbstporträts in meinen Ordnern habe (surprise!) und ich partout keine Lust mehr hatte noch weitere Hintergründe meiner Sammlung auf Kompatibilität zu testen.
Und auch belichtungstechnisch ist es von Vorteil beim Shooting schon die Kontraste auf diesen Verwendungszweck zu setzen.

Wieder was gelernt.

%d Bloggern gefällt das: